Donnerstag, 20. Juni 2013


Da es zum stricken im Moment viiiiiel zu heiß ist, fröne ich grad mal meiner wiederentdeckten Leidenschaft.... ....dem Nähen:-)
Dazu kann ich nämlich in mein Näh-und Bügelzimmer im angenehm kühlen Keller gehen.


Diese Bluse, nach einem Schnitt von Burda, ist in den letzten Tagen entstanden. 
Ich hab früher schon sehr viel genäht, aber immer nur kleine Accessoires oder Wohndeko (Kissen, Vorhänge u.ä.). Daher bin ich jetzt schon ein bissl stolz, dass die Bluse so schön geworden ist, und mir sogar passt *g*.

Ich denke, ich werd mich jetzt neben dem stricken, mal wieder öfter an meine Nähmaschine setzen.

Kommentare:

  1. Sehr schöne Bluse, und Frau trägt sie gleich ganz anders, wenn sie selber gemacht ist!
    Alles <liebe
    Ariane

    AntwortenLöschen
  2. Nicht, dass ich Dich vom Stricken abhalten will, aber die Bluse ist klasse geworden. Also ab in den Keller ;O) ... für's Stricken kommen wieder Zeiten, da klbet die Wolle nicht an den Fingern.

    Liebe Grüße Iris

    AntwortenLöschen