Montag, 26. Mai 2014


Bei mir wurde ein sommerlicher Schal fertig.


Gestrickt aus einer Mischung von Seide und Modal ist es schön griffig und trotzdem nicht warm. Also ideal für laue Sommerabende.


Das Muster und die Wolle stammt von Susanne Bader der Inhaberin des hiesigen Handarbeitsladens "Susies Masche".


Wen das Muster interssiert und nicht vor Ort ist, der kann es auch auf Ravelry erwerben. Siehe Link unten.



Wolle: Zitron Glanzpunkt Col. 8018
Muster: Glücksmomente
Nadel: 4,0

Kommentare:

  1. Mei, is der schee g'worn!
    Irgendwann schaff ich das Muster vielleicht auch mal und so einen Strang "Glanzpunkt" nehme ich mir nächste Woche auf alle Fälle mit.
    Lieben Gruß von Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir, Christine :-)
      Die Wolle ist echt toll. Für den Schal bräuchte man aber 1,5 Stränge.
      Das Muster lässt sich suuuuuper stricken, war aber anfangs (hatte das Muster ja noch nicht so intus) nicht kinderbetreuungstauglich *gg*.

      LG Claudia

      Löschen