Donnerstag, 5. September 2013

Ein Täschchen


Für meinen neuen E-Reader hab ich mir eine Tasche genäht.


Aus einer alten Jeans und Stoffresten. 
Innen gefüttert und noch mit Volumenvlies. 
Falls er mal runterfällt, ist er gut gepolstert.


Und somit hab ich heut auch mal wieder was, das ich bei RUMS zeigen kann.

Kommentare:

  1. Eine sehr süße Resteverwertung! Schick :-)
    Grüße
    von
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja eine liebevolle Verpackung für deinen e-reader.
    Alles Liebe von
    Ariane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Ariane, mir gefällts irgendwie auch ganz gut ;-)

      Löschen
  3. Alte Jeans mit neuem "Leben" füllen .. klasse Verwertung!
    Liebe Grüße Iris

    AntwortenLöschen